Schwarze Schafe träumen auch

Juni 23, 2021

gorras de hombre Oblack


Hey, es ist ich, Steve. Ich bin zurück. Habe ich dir gefehlt? Heute komme ich, um dir einen Traum zu erzählen, den ich neulich hatte:

Er ging wie immer die Straße entlang, mit meinem lieblings Cap und mein Skateboard hinter meinem Rücken, ich zu sein. Und als ich entlang ging, fand ich immer mehr Leute, die Kleidung und Accessoires trugen, die ich noch nie gesehen hatte. Alle schienen unglaublich glücklich zu sein.

Ja, ich weiß, es ist ein sehr einfacher Traum, aber das Aufwachen brachte mich zum Nachdenken. Die Menschen drücken sich nicht immer so aus, wie sie möchten, manche aus Angst vor dem, was sie sagen werden, andere, weil sie sich einfügen wollen, und andere aus Angst vor den Auswirkungen, die dies haben kann. Sich selbst zu sein ist nicht einfach, und noch weniger, wenn wir seit unserer Kindheit darauf bestehen, dass wir der Strömung der Gesellschaft folgen müssen. Aber was, wenn ich nicht mehr will? Viele haben diese Frage vielleicht im Kopf und gehen immer noch in Richtung der Menge. Der Kampf gegen die Gesellschaft ist nicht einfach, nicht jeder wird dich akzeptieren, nicht jeder wird dich ermutigen, dich weiterhin so auszudrücken, wie du bist, aber das sollte dich nicht aufhalten.

Aber Sie müssen etwas berücksichtigen, die Gesellschaft ist nicht das einzige, was Sie aufhält, es gibt auch Sie. An sich selbst zu arbeiten kann noch schwieriger sein, als die Meinung anderer darüber zu ignorieren, wie Sie sind und wie Sie sich ausdrücken. Das Streben, sich selbst zu lieben, ist schwer, es kann Tage, Monate oder Jahre dauern, alles hängt von der Situation jedes einzelnen ab, aber ich versichere Ihnen, dass die Belohnung unübertroffen ist. Sobald Sie aufhören, sich zurückzuhalten, wird Ihnen der Rest albern erscheinen.

Es kommt ein Punkt, an dem Sie die Angst verlieren, sich so auszudrücken, wie Sie sind, ein wunderbarer Moment im Leben, an dem Sie sich von all den Vorurteilen befreien, mit denen Sie aufgewachsen sind, und anfangen zu leben, wirklich zu leben. An diesem Punkt verändert sich die Welt um dich herum, alles ist heller, du triffst die Entscheidungen, die dich glücklich machen, und du siehst alles mit anderen Augen. Augen, die die Brille von Gut und Böse abgenommen haben, die von der Gesellschaft, in der wir leben, auferlegt wurde, und die begonnen haben, sich selbst zu sehen.

Du lebst nur einmal, es gibt nur eine heute, eine morgen und eine gestern, wissend, dass, warum sollten Sie verschwenden sie versteckt, wer du bist? Die Leute meines Traums wussten es, und deshalb hatten sie keine Bedenken, sich so auszudrücken, wie sie waren, viele reflektierten es in ihrer Art, sich anzuziehen, wie ich, und ich versichere Ihnen, dass es der Straße viel mehr Leben und Farbe gab. Tatsächlich kam ich beim Gehen auf einen Ausdruck. Als ich meine Umgebung lächelnd beobachtete, dachte ich: Heute fühlen sie sich schlacksig. Umwerfender Ausdruck, nicht wahr? Ich fühle mich Oblack... Ja, es ist perfekt zu zeigen, dass du dich heute nicht in der Menge verstecken willst, heute gehst du gegen den Strom, du drückst dich so aus, wie du bist und du bist glücklich dabei.

Und du, fühlst du dich Oblack?

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Las gorras te dejan calvo. ¿Es verdad o te están tomando el pelo?
Las gorras te dejan calvo. ¿Es verdad o te están tomando el pelo?

September 24, 2021

Vollständigen Artikel anzeigen →

Las gorras de verano Oblack te pueden salvar la vida
Oblack Summer Caps können Ihr Leben retten

Juli 26, 2021

Vollständigen Artikel anzeigen →

Oblack - ¿Qué es una oveja negra?
Das Leben eines schwarzen Schafs

Dezember 10, 2020

Vollständigen Artikel anzeigen →